AGB

Bedingungen und Hygienische Bestimmungen für den Eiswagenverleih

  • Der Kunde ist während der Veranstaltung selbst für die Einhaltung der Hygienevorschriften verantwortlich.
  • Restmengen können wegen lebensmittelrechtlicher Bestimmungen nicht zurückgenommen werden.
  • Das Eis ist für den Verzehr am selbigen Tag bestimmt, Restmengen dürfen nicht wieder eingefroren werden.
  • Der Kunde trägt ab Übernahme die Gefahr für den geliehenen Eiswagen und somit die Haftung für da durch entstehende Schäden an fremden Personen oder Sachen sowie an den geliehenen Gegenständen selbst.
  • Bei Übernahme des Eiswagens wird eine Kaution in Höhe des voraussichtlichen Rechnungsbetrages fällig, bei ordnungsgemäßer Rückgabe wird die Kaution auf die Rechnung angerechnet.

 

Obhutvertrag für unsere Leihwagen
obhutvertrag.pdf (13.1KB)
Obhutvertrag für unsere Leihwagen
obhutvertrag.pdf (13.1KB)